Wartungsvertrag Safety Plus


Der Pflegeaufwand einer modernen Website hat sich in den letzten Jahr massiv erhöht. Sich stetig weiterentwickelnde technische Anforderungen und immer wieder neue rechtliche Vorgaben erfordern einen hohen Einsatz an die Betreiber von Websites und Shops. Diesen reduzieren wir für Sie auf ein bestmögliches Minimum.

Wir möchten, dass Sie beim Thema Website immer ein gutes Gefühl haben und sich über die komplizierten Themen keine Gedanken machen müssen.

Wartungsvertrag für WordPress-Websites und WooCommerce-Shops


Für eine feste Monatspauschale kümmern wir uns um alles, was den Erhalt und die technische Pflege Ihres Internetauftritts angeht. Wir versuchen den Kommunikations- und Abstimmungsaufwand für Sie so gering wie möglich zu halten und melden uns eigenständig, wenn Ihr Zutun erforderlich ist.

  • Immer ein topaktuelles System mit bestmöglicher Kompatibilität für neue Endgeräte

  • Reduzierter Kommunikationsaufwand, da notwendige Arbeiten nicht erst angeboten und beauftragt werden müssen.

  • Kein finanzielles Risiko im Falle eines Hackerangriffs

  • "Besser schlafen" zu rechtlichen und sicherheitsrelevanten Themen

  • Fest kalkulierbare Gesamtkosten dank Pauschalpreis

  • Bequeme Abrechnung über die quartalsweise Webhosting-Rechnung

Enthaltene Leistungen


Monatliche Durchführung aller verfügbaren technischen Updates Ihres WordPress-Systems, der installierten Plugins und des eingerichteten Design-Themes. Alle Updates werden durch uns und manuell durchgeführt.

Rechtlich erforderliche Updates und Erneuerung von Datenschutzerklärung und Impressum inkl. individueller Mustertext-Erstellung auf Basis von eRecht24

Tägliches Cloud-Backup Ihres gesamten Systems mit 90 Tage Speicherzeit

DSGVO-konforme und verschlüsselte Speicherung in der europäischen Amazon Cloud S3

24/7 Website-Überwachung mit Performance-Check mittels Sucuri-System

Kostenlose Wiederherstellung bei Kompromittierung auf Basis eines der verfügbaren Backups

5 % Nachlass auf inhaltliche und gestalterische Updates sowie funktionale Erweiterungen

Preise und Konditionen


Der grundlegende Leistungsumfang ist für alle Systeme gleich. Aufgrund der unterschiedlichen zeitlichen Aufwände je nach Website- oder Shop-Größe wird die Monatspauschale nach Projektklassen gestaffelt.

Projektklasse A B
C
D
E
Inhaltsseiten max.
inkl. aller Fremdsprachen
15 30 100 300 500
News-Blog
Blogbeiträge max. 100 500 1.000 5.000
Shop
Produkte max. 300 2.000 20.000
Sonderfunktionen / Erweiterungen
z. B. Events, Besucher-Login, Konfigurator, Kundengruppen, etc.
Schnittstelle zu externen Diensten oder Datenbanken
Preis pro Monat in Euro
je WordPress-System
49,– 69,– 99,– 199,– 299,–

Voraussetzung ist ein technisch aktuelles System. Für die Erst-Aktualisierung Ihres Systems unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

3-monatige Abrechnung zum Quartalsende über den Webhosting-Vertrag, Mindestvertragslaufzeit 6 Monate, Kündigungsfrist 30 Tage zum Quartalsende. Nur in Verbindung mit Webhosting von ONE AND O.

Im Leistungsumfang nicht enthalten sind inhaltliche und gestalterische Updates, funktionale Erweiterungen jeglicher Art, Änderungen des Designs oder des Themes, etwaige Gebühren für Plugins, Erweiterungen (z.B. WPML, SSL, Cookie Control, etc.) oder sonstige Dienste.

Zur Sicherstellung der Funktionalität und Kompatibilität kann in einzelnen Fällen auf die neueste Version eines Software-Elements verzichtet und eine ältere stabilere eingesetzt werden.

Backups werden DSGVO-konform auf einem europäischen Server der Amazon Cloud S3 gespeichert.

Keine Gewährleistung für rechtliche Konformitäten. Wir orientieren uns am Agenturservice von eRecht24 und setzen den verfügbaren und zumutbaren Stand der Technik nach bestem Wissen und Gewissen ein.

Nach der Durchführung von Updates kann sich die Darstellung und Funktionsweise einzelner Details verändern. Wir passen dies bestmöglich an. In Einzelfällen, z.B. bei komplexen Shopsystemen oder externen Schnittstellen, ist die Mithilfe des Kunden oder eines seiner anderen Dienstleisters auf Kosten des Kunden erforderlich.

Das Durchführungsdatum der Updates kann aus logistischen Gründen innerhalb eines Monats variieren. Vom Kunden selbstinstallierte Plugins werden von uns mit aktualisiert, ein Support dafür ist jedoch nicht enthalten.

Falls sich aufgrund einer Verkleinerung oder Vergrößerung Ihrer Website die Zuordnung einer Projektklasse ändern sollte, wird diese automatisch in der  nächsten Quartalsabrechnung angepasst.

Lust mit uns durchzustarten?

*Angebote nur für Handel, Handwerk und Gewerbe. Angebote freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Alle Rechte vorbehalten.