Warum wir auf unserer Website keine Gendersprache verwenden

04.10.2021

Gendern funktioniert einfach nicht

Die Texte dieser Website sind auf unterschiedliche Kritierien optimiert. In erster Linie möchten wir unsere bestehenden und potenziellen Kundinnen und Kunden ausführlich über unsere Leistungen informieren und dies möglichst unterhaltsam in einer gut verständlichen Sprache gestalten. Gleichzeitig sind alle Texte für Suchmaschinen optimiert und enthalten gezielt platzierte Suchbegriffe, zum Beispiel in der Navigation, den Überschriften, in Fließtexten und Links. Des Weiteren sollen Textlängen und Zeilenumbrüche optisch gut fallen und ein ausgewogenes optisches Schriftbild ergeben, das Ganze auf verschiedenen Bildschirmgrößen und auch auf mobilen Endgeräten.

Dabei ist es selbstverständlich, dass wir mit dieser Website jeden Menschen, der Interesse an unseren Leistungen hat, ansprechen möchten und dieser bei uns herzlich willkommen ist. Ob dies Frau oder Mann ist, wie er sich fühlt oder als was er sich fühlt und welcher Nation er oder sie ist, betrachten wir wertungsfrei. Wir denken da noch nicht mal drüber nach, da sich die Frage für uns nicht stellt.

Wir finden auch, dass die deutsche Sprache eine sehr schöne Sprache ist, die uns einen einzigartig präzisen Ausdruck ermöglicht und nach wie vor große Wertschätzung verdient hat. Gerade in unserer Branche als Agentur für Onlinemedien ist es schon Herausforderung genug, möglichst wenige Anglizismen zu verwenden. Wir geben uns immer Mühe, für unsere Kunden verständliche Worte zu wählen. Aber finden Sie es entscheidend und unverzichtbar, jedes Mal Kundinnen und Kunden statt Kunden zu schreiben oder stattdessen über unlesbare Schreibweisen wie Kund:innen oder Kund*innen zu stolpern?

Ganz ehrlich: Wir finden das übertrieben und halten nichts davon, eine Sprache künstlich zu zerrupfen und permanent dem Anwender der Sprache ein schlechtes Gewissen aufzuerlegen. Schlechte Gedanken und Diskriminierungen beginnen immer im Kopf und wer permanent nach dem Übel sucht, wird in seiner Wahrnehmung überall ein solches finden können. Vielleicht finden Sie uns jetzt ein bisschen altmodisch oder: Sie schätzen uns als Geschäftspartner, der einen klaren Standpunkt hat und zu seiner Meinung steht.

Gendersprache auf Ihrer Website

Ihren Standpunkt zur Gendersprache respektieren und berücksichtigen wir natürlich genauso, wie wir uns für eine Haltung entschieden haben. Insofern ist es genauso selbstverständlich, dass Sie entscheiden, ob auf Ihrer Website oder in Ihrem Shop gegendert werden soll oder nicht. Es ist ja Ihre Website und wir wollen, dass Sie sich zu hundert Prozent damit identifizieren können und diese exakt nach Ihren Vorstellungen gestaltet wird.

 

Nein? Doch! Ohh!

Rückrufservice


    IHK - Ausbildungsbetrieb
    eRecht24-Agentur-Partner für rechtssichere Websites
    Erfahrungen & Bewertungen zu ONE AND O - Onlineagentur
    ONE AND O – Onlineagentur
    4.9
    Basierend auf 16 Rezensionen
    powered by Google

    Hinweis zu Preisen und Angeboten: Alle Angebote nur für Handel, Handwerk und Gewerbe. Angebote freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Bei der Erstellung von Websites und Onlineshops fallen laufende Kosten für Webhosting und Pflege an. Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Alle Rechte vorbehalten.